AGB

Zur besseren Lesbarkeit wird auf MARKT-24.at bei Eigennamen und personenbezogenen Bezeichnungen die maskuline Schreibweise benutzt. Im Sinne der Gleichbehandlung gelten entsprechende Formulierungen prinzipiell für alle Geschlechter. Die Verwendung dieser Formulierung impliziert in keiner Weise eine Diskriminierung des anderen Geschlechts und stellt somit in keinem Fall ein Werturteil dar.

Die Inanspruchnahme der von MARKT-24 angebotenen online Plattform bedarf Ihrer Zustimmungserklärung hinsichtlich der folgenden Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen und der Datenschutzbestimmungen sowie der geltenden Datenschutz-Grundverordnung. Mit dieser Erklärung erklären Sie sich weiteres damit einverstanden, dass die im jeweiligen Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen genannte Widerrufsbelehrung des Händlers gleichermaßen Bestandteil dieser Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen sind. Das Unternehmen wird demnach gebeten, vor der Inanspruchnahme der Plattform als gewerblicher Händler diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mitsamt ihren Ergänzungen sorgsam zu lesen.

 

Allgemeines

Ljubisa Brzogic, GISA-Nummer: SZ-GISA-33237305/3-2020 betreibt unter dem Namen MARKT-24 auf www.markt-24.eu einen Online-Marktplatz. Juristische Personen sowie Gewerbetreibende offerieren auf dieser Website ihre Güter und Nebenleistungen. Die Einsichtnahme und der Erwerb dieser Angebote ist für natürliche und juristische Personen möglich.

Nähere Ausführungen zum Betreiber des Marktplatzes entnehmen Sie bitte dem Impressum. Das MARKT-24 Portal, auf dem der Marktplatz gehostet wird, über den Anbietern von Produkten und Dienstleistungen die Möglichkeit gegeben wird, einen in das Portal integrierten und für den Anbieter weitgehend personalisierten Online-Shop zu nutzen und über diesen Waren und Dienstleistungen an Endkunden/Verbraucher anzubieten und zu verkaufen. Indem der Benutzer sich auf dem Portal registriert, akzeptiert er die vorliegenden Nutzungsbedingungen und die Bestimmungen zum Datenschutz. Der Portalbetreiber ist berechtigt, jederzeit Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen vorzunehmen. Im Änderungsfall wird der Benutzer darüber in Kenntnis gesetzt. Bei Nutzung des Portals verpflichtet sich jeder Benutzer, alle geltenden gesetzlichen Vorschriften einzuhalten. Die für MARKT-24 geltenden Nutzungsbedingungen unterliegen österreichischem Recht. Als Gerichtsstand vereinbaren die Parteien das in Österreich zuständige Gericht und legen dafür Wien fest.

 

Gültigkeitsbereich

Auf der Website MARKT-24.eu sowie auf sämtlichen hierzu gehörenden Subdomains und Internetauftritten stellt der Betreiber des Marktplatzes eine Internet-Handelsplattform zur Verfügung (im Folgenden "Marktplatz"). Das Verwenden des Marktplatzes durch die Benutzer (Händler unterliegt den Allgemeinen Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen des Marktplatzbetreibers, die ebenfalls auf der Website veröffentlicht sind (im Ganzen die "Nutzungsbedingungen"). Der Händler sowie die Benutzer erklären sich damit einverstanden. Zwischen dem Betreiber des Marktplatzes und dem Händler gelten für das Vertragsverhältnis ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich ihrer Ergänzungen sowie der Vertrag über die Nutzung des Händlers einschließlich seiner Zusatzvereinbarungen (kurz "MARKT-24 AGB") unter Berücksichtigung der Nutzungsbedingungen. Bei Widerspruch zwischen einer Bestimmung der MARKT-24 AGB's und der Händler-Nutzungsvereinbarung oder einem in Textform abgeschlossenen Nachtrag hat die Händler-Nutzungsvereinbarung oder der in Textform abgeschlossene Nachtrag Vorrang. 

Sämtliche von dem Händler verwendeten Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle übrigen einseitigen Erklärungen des Händlers sind nicht Gegenstand des Vertrages.  Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MARKT-24.at gelten für die rechtliche Geschäftsbeziehung zwischen dem Marktplatzbetreiber und dem Händler. Sie finden somit auf alle derzeitigen und auch zukünftig stattfindenden Geschäftstätigkeiten (Produktankündigungen, Bestellvorgänge, Zahlungsabwicklung, sonstige Kommunikation) zwischen den beiden Parteien Anwendung, auch dann, wenn hierauf nicht in jedem Einzelfall explizit hingewiesen wird. Es wird Deutsch als Vertrags-, Auftrags- und Geschäftssprache verwendet.

 

Leistungsumfang

Der Betreiber stellt eine Plattform zur Verfügung, auf der Händler ihre Produkte an Käufer verkaufen. Der autorisierte Händler ist mit dessen Geschäftsdaten (Firmennamen, Gewerbeanschrift, UID-Nummer udgl.), seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die den Kaufverträgen zugrundeliegend mitsamt Stornobedingungen und -formular, ebenso wie mit der Angabe der Kundenbewertungen an diversen Positionen innerhalb der Website (kurz "Händlerprofil") für den Benutzer einsehbar. Hierbei wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die eingestellten Produktinserate keine Angebote des Betreibers des Marktplatzes sind. Der Betreiber des Marktes ist im Rahmen des Kaufgeschäfts weder Vermittler noch Vertreter des Händlers, noch Abnehmer oder Verkäufer der am Marktplatz von MARKT-24 gelisteten Produkte, sondern ausschließlich auf die Bereitstellung der Handelsplattform MARKT-24 beschränkt. Ferner wird der Marktplatzbetreiber kein Vertragspartner des Vertrages, über den Kauf von Produkten auf dem Marktplatz von MARKT-24, der ausschließlich zwischen dem Benutzer und dem Händler geschlossen wird (kurz "Kaufvertrag"). Die Abwicklung des gesamten Kaufvorgangs erfolgt alleinig durch den Händler. Zum Zeitpunkt des Kaufs von Waren und Dienstleistungen in einem Online-Shop auf MARKT-24 kommt der Kaufvertrag ausschließlich mit dem Anbieter und nicht mit dem Portalbetreiber zustande. Die Kundenbestellung stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Mit der Bestellung erhält der Besteller eine E-Mail mit allen notwendigen Daten. Zeitgleich mit der Bestellung erhält der Käufer eine automatisierte E-Mail, welche noch keine Annahme des Vertrages darstellt. Der Betreiber des Portals MARKT-24 ist daher nicht selbst Anbieter der in den Shops angebotenen Waren und Dienstleistungen. Der Portalbetreiber ist ausschließlich für die technische Umsetzung einer Verkaufsmöglichkeit in Form einer Online-Marktplatz-Funktionalität für Händler verantwortlich.

Alle von Händlern zur Beschreibung ihrer Dienstleistungen oder Produkte verwendeten Inhalte, wie Texte, Bilder, Grafiken, Videos etc. im Rahmen von Produktbeschreibungen, dienen lediglich der Information der Kunden und stehen in keinem Zusammenhang mit dem Betreiber von MARKT-24. Jegliche Nutzung, Umgestaltung oder Veräußerung, gleich welcher Art, für die keine schriftliche Genehmigung durch den Inhaber der jeweiligen Rechte erteilt wurde, ist untersagt.

 

Benutzerkonto und Registrierung

Zur Nutzung des vollständigen Funktionsumfangs des MARKT-24 Portals, insbesondere zur Bestellung von Waren und Dienstleistungen, muss sich der Benutzer zuvor beim MARKT-24 Portal registrieren und ein Benutzerkonto anlegen. Im Anschluss an die erfolgreiche Registrierung kann sich der Kunde in sein Kundenkonto einloggen und in allen Online-Shops auf MARKT-24 Bestellungen aufgeben. Die elektronische Registrierungsmaske ist vom Benutzer wahrheitsgemäß und lückenlos zu befüllen und dessen Daten sind stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Händlern steht der Verkauf von Produkten erst nach dem Verifizierungsprozess von MARKT-24 offen, sie können allerdings sofort mit dem Einrichten des Online-Shops und dem Listing von Produkten beginnen. Die Anzeige beim Endkunden wird jedoch nur nach erfolgreicher Verifizierung freigeschaltet. Des weiteren ist der Benutzer für die Wahrung der Vertraulichkeit der Zugangsdaten und des Benutzerkontos verantwortlich. Hierzu hat der Benutzer alle ihm obliegenden Vorkehrungen zu treffen. Die Verwendung des Benutzungskontos zu gesetzlich unzulässigen Zwecken (beispielsweise im Widerspruch zu gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen) ist untersagt. Bei Vorliegen eines triftigen Grundes (z.B. Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen, Verstoß) gegen Rechte Dritter oder Missachtung dieser Nutzungsbedingungen oder der jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen etc.) behält sich der Portalbetreiber von MARKT-24 das Recht vor, das Benutzerkonto des Benutzers zu sperren oder auch zu löschen. Nachdem ein Benutzer mit einer Sperrung versehen wurde, ist es ihm nicht gestattet, nochmals ein neues Benutzerkonto zu eröffnen.

Jederzeit hat der Benutzer das Recht, sein Benutzerkonto zu kündigen. Zu diesem Zweck ist es ausreichend, wenn der Benutzer dies unter Verwendung des Kontaktformulars oder per E-Mail unter Angabe der entsprechenden Kundendaten elektronisch bekannt gibt. Das Abonnement des Händlers wird nicht automatisch verlängert. Das Benutzerkonto wird nach Ablauf der Laufzeit auf inaktiv gesetzt, und Shopbesucher können weiterhin Produkte in diesem Online-Shop abrufen, aber nicht mehr erwerben. 

 

Datenschutz

Ausdrücklich wird klargestellt, dass der Portalbetreiber von MARKT-24 die zugehörigen Personendaten des Benutzers maschinell abwickelt und überspielt. In welchem Umfang genau die Daten verwendet werden, ist der Datenschutzerklärung zu entnehmen. Der Portalbetreiber von MARKT-24 hat bei der Verwendung von personenbezogenen Daten in jedem Fall die Interessen des Kunden und die auf der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beruhenden Datenschutzbestimmungen zu beachten.

 

Haftung und Gewährleitung

Die Haftung beschränkt sich ausschließlich auf die Inhalte, die vom MARKT-24 Portalbetreiber selbst erstellt und veröffentlicht werden. Für den Inhalt der Händler-Shops der einzelnen Händler ist der Portalbetreiber in keiner Weise verantwortlich. Die Haftung des Portalbetreibers für jegliche Schäden ist ausgeschlossen. Keine Gewähr übernimmt der Portalbetreiber von MARKT-24 für die Richtigkeit der von den Händlern in den Shops gemachten Angaben. Des Weiteren besteht keinerlei Haftung des Portalbetreibers von MARKT-24 für Forderungen gleich welcher Art, die sich aus dem Zustandekommen oder Nichtzustandekommen eines Vertrages zwischen dem Besteller und dem Händler ergeben. Der Portalbetreiber von MARKT-24 ist auch nicht für Gewährleistungsansprüche für bestellte Waren oder Dienstleistungen verantwortlich. Gewährleistungs-, Garantie- oder Mängelhaftungsansprüche bestehen aus diesem Grund ausschließlich gegenüber den jeweiligen Händlern, die ihre Produkte am MARKT-24 Marktplatz anbieten.

 

Verfügbarkeit

Ein Anspruch auf eine garantierte Mindestverfügbarkeit oder Erreichbarkeit des MARKT24-Marktplatzes oder der auf MARKT-24 aktiven Shops, der jeweiligen Händler, besteht für den Portalbetreiber nicht. Für den Fall, dass die Verfügbarkeit eines Shops oder des gesamten MARKT-24 Marktplatzes im Internet nicht gegeben ist, können hieraus keine Ansprüche hergeleitet werden. Der Betreiber des MARKT-24 Marktplatzes ist um eine maximale und störungsfreie Verfügbarkeit des Shopsystems bestrebt, allerdings können technisch bedingte Ausfälle auftreten. Darüber hinaus ist der Betreiber des MARKT-24 Marktplatzes dazu befugt, die Funktionalität des MARKT-24 Marktplatzes oder einzelner Shops zu unterbrechen (zum Beispiel, um Wartungsarbeiten oder Änderungen am Shop vorzunehmen). Daraus können ebenfalls keine Ansprüche abgeleitet oder geltend gemacht werden.

 

Zuletzt geändert 10.02.2021